Regenwasser zuhause nutzen

Regenwasser ist köstlich und wunderbar, aber wir Deutschen wissen das eigentlich gar nicht richtig zu schätzen. Schließlich haben wir genug Trinkwasser aus dem Boden, aus Seen und Flüssen. Einfach Wasserhahn aufdrehen und fertig. Dabei wäre es ganz leicht und für die Umwelt viel besser, wenn wir, dort wo es sich machen lässt, Regenwasser sammeln und nutzen.

Wie das funktionieren kann und wie gut Regenwasser wirklich ist, lernten mein Mann und ich im vorletzten Jahr von unseren verrückten Freunden. Verrückt deshalb, weil sie sich in ein winziges türkisches Dorf an der Mittelmeerküste verliebten und aus einer deutschen Großstadt dorthin zogen. Der Ort hat 46 Einwohner, zwei Brunnen, einen Bach und kein Leitungswasser. Deshalb wird jeder noch so winzige Tropfen Regenwasser aufgefangen und zum Duschen und Abwaschen, aber auch zum Kochen und zum Gießen der Pflanzen benutzt.

Nun regnet es an der türkischen Südküste nicht gerade viel und deshalb waren wir erstaunt, wie viel Wasser die beiden Zisternen enthielten und was unsere Freunde alles damit anstellen konnten. Außerdem fanden wir es toll, uns zum Beispiel mit Regenwasser zu duschen. Es ist viel weicher als Trinkwasser und sehr angenehm auf der Haut. Wieder zuhause begannen wir darüber nachzudenken, ob wir nicht auch Möglichkeiten finden würden, das kostbare und teure Trinkwasser zu sparen und auch Regenwasser zu nutzen.

Es sollte aber nicht nur eine Regentonne für das Gießwasser sein sondern eine wesentlich umfangreichere Anlage. Wir wollten auch die Toilettenspülung und die Waschmaschine mit Regenwasser betreiben. Gesagt getan, wir informierten uns gründlich und ließen dann vom Fachmann eine Regenwassernutzungsanlage installieren. Dabei zahlten wir rund 4000 Euro für einen Wasserspeicher aus Kunststoff unter der Erde, einem entsprechendem Rohr-und Filtersystem, einer Pumpe, einem Überlauf und einer Auffüllmöglichkeit mit Trinkwasser für lange Trockenperioden.

Wir sind begeistert von unserer Anlage. Auch wenn es schon einige Jahre dauern wird, bis sich die Kosten amortisiert haben werden, ist uns unser gutes Gewissen in punkto Umgang mit unseren Ressourcen die Anschaffung wert.

Kontakt

Filtertest und Wissen
Neue Kranstraße 22
74221 Münden

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode